Marion Kappenstein Immobilien Fröndenberg

Unser Expertentipp

Unser Credo: Marion Kappenstein über die sechs No-Gos beim Hauskauf

6 No-Gos bei Ihrem Immobilienkauf

Heute möchte ich Ihnen ein paar Tipps aus meiner Praxis verraten, mit denen Sie dann auch zum Zug kommen, wenn die Immobilie passt. Viele Kaufinteressenten wundern sich, warum sie am Ende immer wieder leer ausgehen.
Die Tipps
Tipp 1: Noch immer sind Interessenten überrascht, wenn ich sie nach ihren Finanzen frage. Ich höre sogar: Das geht Sie doch gar nichts an! Tut es doch! Auch der Juwelier schätzt Sie erst einmal ein, bevor er das teure Collier aus dem Safe holt. Am besten haben Sie vorher mit Ihrer Bank gesprochen und sich einen Brief, der Ihre Kreditwürdigkeit unterstreicht, geben lassen.

Tipp 2: Viele lesen die Texte eines Exposés nur schnell oder gar nicht. Sie stehlen dem Eigentümer und auch sich selbst kostbare Zeit, wenn sie dann beim Termin feststellen, dass vieles gar nicht passt.

Tipp 3: Stellen Sie beim ersten Anruf ruhig und gezielt Ihre Fragen. Das zeugt von echtem Interesse! Erzählen Sie auch ein wenig von sich, es darf ruhig persönlich werden. Ich als Profi mag mein Gegenüber kennen lernen und auch Eigentümer gewinnen so schon einen guten Eindruck.

Tipp 4: Vermitteln Sie „Wir sind begeistert!“ Geben Sie dem Verkäufer ein gutes Gefühl! Er soll Sie jetzt schon als seinen Käufer sehen. Wenn Sie als Paar besichtigen: Diskutieren Sie nicht zu viel gegeneinander. Daran erkenne ich Anfänger, die noch gar nicht kaufen werden.

Tipp 5: Wenn Sie alle Unterlagen gesichtet haben, können Sie ins Detail gehen. Wenn die Chemie mit dem Eigentümer und dem Makler stimmt, kann man sachlich auch die Probleme der Immobilie diskutieren.

Tipp 6: Es ist nicht immer nur der Preis, oft macht die Chemie die Entscheidung für Sie als Käufer aus! Es geht um Vertrauen. Und oft auch, dass Sie gut in die Nachbarschaft passen! Als Profi bin ich neutral, entscheide nach Kriterien wie eine schnelle Bankbürgschaft oder andere Wünsche meiner Eigentümer. Manche Interessenten machen den Fehler und verhandeln am Ende, manchmal sogar beim Kaufvertragsentwurf. Ein No-Go!
VIP-Interessent werden
Klarheit gewinnen und VIP-Interresent werden. Machen Sie zu zweit das große Hausinterview

Mit dem Interview "zeichnen" wir ein kleines Immobilienprofil von Ihnen. Es hilft uns, die Auswahl Ihrer neuen Immobilie optimal zu gestalten. Ein neues Zuhause ist in erster Linie mal eine Frage des Gefühls. Bei uns sind Sie nicht einfach nur Zimmer x Größe x Preis.